hafer-flocke

Marktwirtschaft

Da Haferflocken so günstig sind, also ein super Preis Leistungs (Energie) Verhältnis haben, eignen sie sich besonders gut um Geld zu sparen und dieses gewinnbringend anzulegen. Wenn man nun das durch Haferflocken gesparte Geld wieder in Haferflocken in Form von Aktien reinvestiert, einen Kurs oder Dividenden-Gewinn erzielt, werden die Haferflocken noch günstiger bzw. man verdient sogar Geld mit dem essen von Haferflocken.

Diese Aussage ist natürlich einerseits richtig, andererseits etwas theoretisch. Bei sinkenden Kursen kann man natürlich auch arm werden und muss dann noch mehr Haferflocken essen, da man sich dann sonst ja nichts mehr leisten kann.

Das ist wiederum gut, da mit Haferflocken die Natur geschützt wird (weniger benötigte Fläche im Vergleich zum Fleischanbau und weniger Pestizide, Fungizide Herbizide im Vergleich zu Weizen …)

Also mit Haferflocken ist man immer auf der Gewinnerseite! 🙂

Wie dem auch sei, hier einige Aktien die mit oder teils mit Haferflocken ihr Geld verdienen.